Es ist Sommer, draußen ist es heiß, und in aller Regel reicht das verzweifelte Lüften am Morgen nicht aus, um die eigenen vier Wände lange genug unter 30 Grad zu halten. Was also tun, wenn das Zimmer wegen PlayStation-Lüfter und Co. um weitere 10 Grad erwärmt wird und von draußen nur noch mehr Hitze reinströmt? Ganz einfach: digitale Abkühlung suchen. Hier kommen die 8 besten Poly-Pools für heiße Tage.

8 Die Sims 4

Lea Irion

Redakteurin beim ZOLLERN-ALB-KURIER. Schreibt leidenschaftlich gerne über Games und guten Kaffee. Schnürt außerdem so oft es geht die Kickschuhe und kann sich noch regelmäßig für Pokémon Ranger begeistern.

Es ist ein Pool, den sicherlich jede*r von uns schon mal virtuell betreten hat: der Pool aus Die Sims 4 (2014). In diesem Sims-Teil ist es möglich, Pools ganz nach eigenem Gusto zu bauen. Ob es also die luxuriöse Variante oder doch nur ein Loch zum Reinspringen wird, ist jedem*r selbst überlassen. Ab 35 Grad zählt schließlich Pragmatismus. Wem bloßes Poolgammeln zu langweilig wird, kann diesen diabolischen Tipp von WASTED-Patron Caravaggio ausprobieren: Die Sims in den Pool locken und dann die Leiter löschen. It’s gonna be a looong day in the pool… 

7 Pokémon: Let’s Go, Pikachu!

Es gibt zwei Arten von Poolgänger*innen: jene, die einfach nur dort gammeln wollen, und jene, denen es auch nach etwas Action dürstet. Für letztere kann ich die Arena in Azuria City aus Pokémon: Let’s Go, Pikachu! (2018) kühlstens empfehlen. Die Mischung aus Schwimmbad und Kampfarena verspricht Erholung ohne Langeweilerisiko, ob als Zuschauer*in oder Herausforderer*in. Die Kirsche on top: ein Sprungbrett, nicht zu hoch, nicht zu niedrig, demnach auch für Spieler*innen mit Höhenangst arschbombengeeignet.

6 Super Mario 64

Klaustrophobie ist ein reales Problem und in einem Pool kann es sehr schnell sehr eng werden. Warum also nicht in ein ganzes Level anstelle eines Lochs im Boden springen? „Atlantis Aquaria“ aus Super Mario 64 (1996) ist dafür nicht nur Anlaufstelle Nummer 1, sondern liefert gleichzeitig Nostalgie en masse. Zu tun gibt’s in diesem Level auch genug und umhertreibende Wassermonster kennen wir alle ohnehin aus den richtigen Freibädern. Worauf also warten?

5 The Witcher 3

Wie wir vorhin festgestellt haben ist Pragmatismus ab 35 Grad Außentemperatur the way to go. Geralt aus The Witcher 3: Wild Hunt (2015) macht’s vor: ein Holzpott mit Wasser muss reichen. Wohlgemerkt ein Pott, in den der Witcherer selbst kaum reinpasst. Aber juckt es wirklich noch, wie groß der zum Pool umfunktionierte Wäschekorb ist, wenn der Controller schier durch die eigenen Finger schmilzt? Mich zumindest nicht (und ich passe auch sonst in keine normale Badewanne, insofern).

4 Roller Coaster Tycoon

Beim Wort „Pool“ denke ich unweigerlich auch an Pommesbudengeruch und Kindergeschrei. Und welches Spiel könnte das realitätsnäher simulieren als Roller Coaster Tycoon 3 (2004)? Mit dem Expansion Pack „Soaked!“ ist es nämlich möglich, inmitten von Achterbahnen einen ganzen Wasserpark aus dem Boden zu stampfen. Chlorgetränkte Currywurststücke auf den Pooltreppen inklusive.

3 Uncharted 2: Among Thieves

Im Pool schwimmen, mit unvergleichlichem Panorama im Hintergrund, während du auf Schatzsuche bist und dir bewaffnete Verfolger*innen an den Fersen kleben? Warum nicht! Zu haben in Uncharted 2: Among Thieves (2009). Noch besser sieht das Ganze im Remaster auf der PlayStation 4 aus: umgesäbelte Palmen, Teile des Gebäudes bröckeln schon herunter, aber du ziehst als Nathan Drake deine Runden im Pool. Dazu gibt’s übrigens ein nettes Easter Egg, an das Naughty Dog in einem späteren Teil mit einer Trophäe erinnert.

2 Grand Theft Auto V

Ich bin ja der Typ Poolgängerin, die den Abkühlgedanken erst richtig geil findet und nach 10 Minuten wieder nach Hause will, weil alles so gähnlangweilig ist. Wem es genauso geht wie mir, der sollte einen Blick auf Michaels Pool in Grand Theft Auto V (2013) werfen. Nicht nur bekomme ich dort die Villa von Michael mitgeliefert, sondern auch schusswaffengeprägte Verfolgungsjagden auf und abseits der Straßen von Los Santos. Was dabei der Unterschied zu Uncharted 2 ist? Ganz einfach: Trevor Philips. Und der GTA-Pool wird dank Mods sogar noch geiler.

1 Final Fantasy X HD Remaster

Der erste Platz dieser Liste stellt alles vorangegangene komplett in den Schatten: die Blitzball-Arena aus dem Final Fantasy X HD Remaster (2013). Ich meine, muss ich noch arg viel zu einer gigantischen Wasserkugel inmitten eines Stadions sagen? Rein mit euch!

31 Kommentare


Kommentare

  1. Avatar for lnhh lnhh says:

    Na Mensch. Quel Surprise

  2. Avatar for Purf Purf says:

    Ah, die Umfrage habe ich leider verpasst, denn der beste Pool ist natürlich immer einer, den man sich in Minecraft baut.

  3. Avatar for Lea Lea says:

    @lnhh Aber klar, die Community soll schließlich ein Mitspracherecht haben, wenn’s um das Küren der geilsten Videospielpools aller Zeiten geht.

  4. Spricht auch nichts dagegen. Aber es wäre zumindest cool mitzuteilen, dass es um das Sammeln von Ideen für einen Artikel geht. So wirkt das einfach wie ein Community-Thread zum Quatschen und ein bisschen ausgeschlachtet.

  5. Avatar for Lea Lea says:

    Ah, klar, sehe ich. Wird nächstes Mal verständlicher deklariert! Die Diskussion drüber darf und soll natürlich trotzdem gerne aufleben.

  6. Ist es nicht eigentlich Zeit für die Top 10 der besten Kürbis-Monster oder Erntedankfeste :jack_o_lantern:

  7. Avatar for Lyra Lyra says:

    Wenn schon das Spa von Pelican Town beim Pool-Artikel sträflich vernachlässigt wird, ist immerhin das Thema die Sternstunde von Stardew Valley!

Setze die Diskussion fort auf community.wasted.de

23 weitere antworten

Teilnehmende