Arabella Wintermayr

Arabella Wintermayr

… arbeitet als freie Redakteurin für die Öffentlich-Rechtlichen und schreibt über Kulturelles für diverse Zeitungen, wie die taz, die Berliner Zeitung und der Freitag. In der Spielewelt interessieren sie vor allem Games, die sich an gesellschaftlich relevante Themen wagen. Sie lebt in Berlin.

AW Redaktion
  • The Quarry ist viel mehr als ein interaktiver Film

    Review AW 5

    Der Nachfolger von „Until Dawn“ ist weniger gruselig als andere Spiele von „Supermassive Games“, die Spielmechanik ist wenig innovativ und die Story arbeitet vor allem mit Horror-Klischees. Unglaublich Spaß macht die Hommage an das Teen-Slasher-Genre trotzdem. Vor allem, wenn man nicht allein spielt – und Freude am Diskutieren hat.