Top 5 #5 Die besten Spiele-Soundtracks

Dam, dada dam, dada dam, da-dam, da da dam, da dam, da dam-dam-dam...

Jedes Videospiel hat Musik. Wir haben trotzdem die fünf besten Soundtracks gewählt.

Hier auf der Webseite ist nur eine Hörprobe eingebunden. Die Vollversion des Podcasts und alle anderen exklusiven Inhalte stehen Unterstützer*innen zur Verfügung, die uns bei Patreon abonnieren.

Eine unmögliche Mastodonaufgabe stand den Teilnehmer:innen dieser Folge von WASTED Top 5 bevor. Charts erstellen ist die Musikwelt zwar gewohnt, aber der Rolling Stone räumt auf seiner stets hochumstrittenen Liste der besten Alben insgesamt fünfhundert Plätze dafür frei. Gerade mal ein mageres Hundertstel davon stand uns für die Liste der besten Soundtracks aus Videospielen zur Verfügung. Eine Einschränkung, die sich nur mit geballter Expertise ausgleichen ließ.

Zu Gast war Melanie Fritsch, die vermutlich mehr Videospielsoundtracks kennt, als so ziemlich jeder andere Mensch auf dem Planeten – immerhin erforscht die Ludomusikologin diese ganz eigene Kunstform bereits seit vielen Jahren. Dazu gesellte sich WASTED’s one and only Playlist-Kuratorin in Chief Sonja Wild.

Zusammen mit der Community haben sie im Live-Podcast mit der WASTED-Community auf Discord über diese Bestenliste diskutiert und abgestimmt. (Die 496 Soundtracks, die wir vergessen haben, kommentiert ihr dann bitte unten drunter.)

5 To Be On Top

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von open.spotify.com zu laden.

Inhalt laden

Man kann übrigens keinen deutschsprachigen Podcast über Videospielmusik machen, ohne Chris Hülsbeck zumindest einmal zu erwähnen. Sein Soundtrack zu Turrican steckt wohl bis heute einer ganzen Generation von Heimcomputerspieler:innen im Ohr. Auf dieser Liste ehren wir ihn aber mit einem anderen, ganz besonderen Spiel.

1987 komponierte er nicht nur den Soundtrack zu To Be On Top, sondern programmierte gleich das ganze Spiel. Spieler:innen haben darin nur ein Ziel: Die Top 10 der Charts erstürmen! Das hat Hülsbeck selbst nun offiziell geschafft – mit einem Platz in den WASTED Top 5.

4 Hotline Miami 2

Der Soundtrack von Hotline Miami 2 ist wie das das Spiel selbst eine wilde Collage aus Einflüssen. Wo das Spiel von Miami Vice bis David Lynch ein visuelles Gewaltfeuerwerk anzündet, ist der Soundtrack eine ultrabrutale Playlist zum imaginären Amoklauf – und gleichzeitig ultrabrutal catchy.

Vom Elektrokünstler M.O.O.N. über die französische Darksynth-Band Carpenter Brut bis zu Songs vom Elektrokünstler M.O.O.N. im Remix der französischen Darksynth-Band Carpenter Brut gräbt sich der Soundtrack in den Gehörgang, wie der Golfschläger des namenlosen Protagonisten in den eines der namenlosen Mob-Schläger. Und das ist einfach ultrabrutal gut.

3 Final Fantasy X

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

AAA-Spiele sind vor allem eins: episch! Und was ist epischer als ein klassisches Orchester. In dieser Kategorie ließen sich viele Spiele nennen, aber der Champion der Community steht auch stellvertretend für eine ganze Serie: Final Fantasy X.

Den Soundtrack von Final Fantasy X schrieb Stammkomponist Nobuo Uematsu im 2001 erschienenen JRPG zwar erstmals in der Seriengeschichte nicht allein, dem Gänsehautlevel hat das aber keinen Abbruch getan. Im Gegenteil! Wer beim sanften Ausklang von Zanarkand keine Gänsehaut bekommt, dem ist wohl nicht mehr zu helfen.

2 Thumper von Brian Gibson

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Avantgardistische Musik bricht mit unseren Hörgewohnheiten und dem was wir von Musik erwarten. Das kann schonmal etwas anstrengend und sogar beängstigend sein. Beide Wörter passen gut zur Musik von Brian Gibson. Als der Bassist der Noiseband Lightning Bolt mit der Entwicklung seines albtraumhaften Rhythmusspiels Thumper begann, arbeitete er hauptberuflich noch am Rockstar-Simulator Guitar Hero.

Mit posierenden Mackern auf einer Bühne voller Flammenwerfer hat Thumper wenig zu tun. Eher mit einem düsteren Trip durch das Unterbewusstsein des Musikmachens. Klingt verkopft, ballert aber härter als so manche Double-Bass-Drum deiner liebsten Hair-Metal-Kapelle.

Honorable Mentions

Top 5 heißt auch, dass ungefähr 5 Millionen Soundtracks nicht auf dieser Liste landen konnten. Hier ist eine Auswahl der Titel, die im Podcast noch nominiert wurden:

  • Bioshock
  • Brütal Legend
  • Celeste
  • Crazy Taxi
  • Crypt of the Necrodancer
  • Cuphead
  • Death Stranding
  • Don’t Starve
  • Driver San Francisco
  • Elektroplankton
  • Fury
  • Gargoyles Quest
  • Gothic 3
  • GTA Vice City
  • Hades
  • Journey
  • Loco Roco
  • Lumines
  • Metal Gear Solid V
  • Monkey Island
  • No Man’s Sky
  • Outrun
  • Panoramical
  • Pathologic 2
  • Rayman Legends
  • Rise of the Triad
  • Riven
  • Sayonara Wildhearts
  • Secret of Mana
  • Sonic Adventure 2
  • Soundself
  • Streets of Rage 2
  • Super Mario
  • Tony Hawks Pro Skater 2
  • Tower of Druaga
  • Tropico
  • Vampire Bloodlines
  • Wipeout
  • World of Goo

1 Tetris

Dam, dada dam, dada dam, da-dam, da da dam, da dam, da dam-dam-dam…

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Über diesen Podcast

WASTED Top 5 findet monatlich mit einem neuen Thema live in Discord statt. Ihr könnt über die App (Desktop oder Mobile) reinhören, mitreden und abstimmen. Folgt einfach dem @WASTED_Magazin auf Twitter, um keine neue Folge zu verpassen.

20 Kommentare


Kommentare

  1. Im Nachhinein hätten wir die Folge gleich „Die besten Spielesountracks - Teil 1“ nennen sollen.

  2. Avatar for Adrian Adrian says:

    Jeder, weil er/sie/es eine eine eigene Top 5 zu dem Thema im Kopf hat die komplett anders aussieht:

  3. Dazu kann ich nur sagen: Zwei Community-Picks haben gewonnen! Das ist der Bonus für Livedabeiseier*innen!

    Apropos, Danke nochmal an alle für euren Support für eins meiner ewigen Lieblingsspiele Thumper, dem ich exakt gar keine Siegchance ausgerechnet hatte. An der Stelle mach ich nochmal Eigenwerbung für mein Making-of, das 2016 entstanden ist.

    Und gleich noch der Musik-Tipp für Gamedesigner Brian Gibsons Band Lightning Bolt, die derbe fetzt:+

    https://www.youtube.com/watch?v=BCAGgwaPiaE
  4. Spannend wars, echt interessante Picks! :slight_smile: An dieser Stelle möchte ich meinen kleinen Podcast zum Thema Spielemusik anpreisen, der ist leider sehr Nischig; z.B. in der letzten Episode gehts um Ninja Spiele und u.a. Yuzo Koshiro, den PC-88, und zeitgenössische Chipmusik.

  5. Ja voll, Ben Daglish war phänomenal. Gute Musik von Deutsch-spechenden gabs nicht nur von Hülsbeck sondern auch von Jochen Hippel am Atari, oder Niki Seifert („Whale’s Voyage“), wenn wir FM Synthese gelten lassen wollen. :wink:

  6. Normalerweise sehe ich FM-Synthese auch nicht als Chiptunes an… aber solange die Chiptunes dominierend sind :wink:

  7. Mindestens 3 aus deiner auswahl waren auch in meiner.
    Aber ich durfte ja nur 1.

    @sofakissen wenn du da wirklich bock hast auf eine reihe, würde sich da nicht eine best of liste der jeweiligen dekaden anbieten?
    Da kann man auch schwerpunkte setzen in den einzelnen folgen.
    80er…Pixel musik
    90er…???
    2000… lizenzmusik
    2910er…episch produzierte musik extra für games
    2020er…, dynamische musik.

    Eine zeitreise…

Setze die Diskussion fort auf community.wasted.de

12 weitere antworten

Teilnehmende