Im allgemeinen Sprachgebrauch wird etwas als Schema F bezeichnet, das bürokratisch-routinemäßig, stereotyp, mechanisch oder gedankenlos abläuft. Das soll hier natürlich nicht passieren. Ich möchte mit Menschen aus der Branche sprechen und Dinge erfahren, die mich aus noch so seltsam hergeleiteten Gründen interessieren. Das kann sehr banal oder auch sehr persönlich sein.

Apropos persönlich: Es war mir ein persönliches Anliegen, in der Pilotfolge mit Jörg Luibl zu sprechen. Einige von euch werden ihn sicherlich kennen: Jörg war über 20 jahre bei 4Players.de, die letzten 16 als Chefredakteur. Tja, und ihr habt es vermutlich mitbekommen: Die Redaktion wurde mit einem Arschtritt vor die Tür gesetzt. Ich gehörte zu denen, die relativ früh von der geplanten Schließung von 4Players erfuhren, es entstand ein erster Kontakt mit Jörg, und, ja, was soll ich sagen. Wir merkten sehr schnell, dass wir eine gute Chemie haben.

Jörg Luibl

Jörg war schon sehr früh in WASTED eingeweiht, ich wiederum in seine Pläne. Und so saßen wir eines Tages in einer Bar, tranken Whisky Sour und vereinbarten, dass er mein erster Gast sei. In der nächsten Stunde werdet ihr erfahren, warum Jörg eigentlich macht, was er macht, wie er zu Existenzängsten steht, und was er mir zum Einschlafen vorlesen würde, wenn wir bei einer Zombie-Apokalypse Seite an Seite stünden.

Ein kleiner Hinweis: Diese Pilotfolge ist frei verfügbar. Wenn euch dieses Format gefällt, könnt ihr WASTED bei Patreon für ein paar Taler im Monat abonnieren und erhaltet dann Zugriff auf kommende Folgen und alles weitere, was wir hier noch so raushauen. Cool? Cool. Jetzt boostert euch ein paar Nüsschen in die Backen, legt die Beine hoch und habt viel Spaß mit der ersten Folge Schema F.

Über diesen Podcast

Fabu nimmt sich Zeit und spricht mit größeren und kleineren Promis der deutschen Spieleszene über spannende Einsichten, interessante Biografien und die Frage, welche Gute-Nacht-Geschichten man seinen Kindern während einer Zombie-Apokalypse vorlesen sollte.

22 Kommentare


Kommentare

  1. Moin. Schon jetzt mein neuer Lieblingspodcast. Ich höre ihn mir dann mal an.

  2. Avatar for altf4 altf4 says:

    musste schon bei „jetzt boostert euch ein paar Nüsschen in die Backen und dann geht’s los“ sehr lachen

  3. Avatar for Fabu Fabu says:

    nuts GIF

  4. Avatar for Michi Michi says:

    Ich habe damals sehr gern den GEE Splitscreen Podcast gehört und würde mir Benjamin Maack als Gast wünschen. Jetzt natürlich bekannter durch seine Bücher und als Spiegel Online Redakteur, aber wer weiß, ob er „trotz allem“ noch Videospiele mag.

  5. Der Podcast hat mir beim Schrauben sortieren viel Freude bereitet.
    Es war sehr angenehm, zwei so ruhigen und reflektierten Menschen beim Gespräch zu lauschen. Wasted find ich jetzt schon ziemlich toll!
    Als Gast ist Uke Bosse immer gern gehört.

  6. Meine neue Lieblingskombo, wie auch bei Spielvertiefung wieder ein wundervoller Podcast.

  7. Eine sehr schöne Pilotfolge. Gerade weil Du Dir mit Jörg Luibl einen interessanten Gast mit Kanten eingeladen hast, lieber Fabu. Ein gutes Interview zeichnet in meinen Augen aus, dass der Interviewende seinen Gast zu authentischen Aussagen einlädt. Dies ist hier gelungen. Jörg Luibl, was ihn antreibt und was seine Sicht auf das Leben und die Welt ausmacht waren für mich sehr gut nachvollziehbar. Ein sehr schönes Gespräch.

  8. Avatar for Fabu Fabu says:

    Uh, hatte ich schon fast vergessen.

Setze die Diskussion fort auf community.wasted.de

14 weitere antworten

Teilnehmende