In „Wer hat den Gürtel“ stellen wir Euch zusammen mit Manu von Insert Moin die wichtigsten Spiele des Monats vor. Der Clou: Die Community wählt daraus das beste Spiel und dieser „Gürtelträger“ muss sich im Monat darauf gegen neue Herausforderer beweisen.

Im Februar konnte das insgesamt ja doch recht überzeugende Fantasyspiel Elden Ring (Kampfname: „Das Tranchiermesser aus Tokio“) den Gürtel erringen. Dem Werk von From Sofware gelang es 37 % der Stimmen der Community auf sich zu vereinen und damit dem Januar-Sieger „Sowjet Republic“ den Gürtel zu entreißen. Doch nun muss Elden Ring zeigen, dass es nicht nur eine Eintagsfliege ist und sich gegen Tunic, Weird West und gegen Elex 2 zur Wehr setzten.

Kann Elden Ring zu einem Seriensieg ansetzen? Das entscheidet wir immer ihr!

Hier geht es zu den Wahlkabinen 🗳️

Eine Liste der bisherigen Gürtelträger findet ihr hier ☑️

Über diesen Podcast

The Witcher gegen Dragon Age, Bioshock gegen GTA, Doom gegen Half Life: In „Last Game Standing“ treten sie alle gegeneinander an – Klassiker gegen Underdogs, Indieperlen gegen Blockbuster, Kritikerlieblinge gegen Straßenfeger. Es kann nur einen geben – und ihr entscheidet im Forum mit Eurer Stimme, wer das sein wird!

149 Kommentare


Kommentare

  1. Avatar for lnhh lnhh says:

    Starker Monat, aber ich schriebs schon vorher, Elex 2 ist das „beste, schlechte Spiel“, welches ich seit langem gespielt habe.

  2. Avatar for Lyra Lyra says:

    Ich habe noch nichts gehört und noch nichts von der Liste gespielt aber es stellt sich mir sofort die Frage: für welches Spiel muss ich stimmen, um einen erneuten Sieg von Elden Ring zu verhindern?

  3. Wahrscheinlich Elex 2. Die Ruhrpottkanone aus Essen hat natürlich Potential zum Königsmörder zu werden. Aber ich bin selbst nicht wirklich überzeugt ob es den wichtigsten Spielepreis der Videospielwelt verdient hat und das sage ich als großer PB Fan!

  4. Shredders ist ja auch ein ziemlich geiles spiel.
    Aber als piranhasympathisant trete ich team elex bei.

    Elden ring hat eh genug preise eingeheimst.

  5. Elex 2 ist meiner Meinung nach leider eine (sehr große) Enttäuschung. Allein die miese Performance, die teilweise sogar schlechter aussehenden Gesichter und das schlechtere Quest design zu Elex 1 und so weiter haben mich persönlich eher mit Fragezeichen zurückgelassen. Elden Ring dageben Spiele ich jetzt seit gut 60 Stunden voller Freude, da muss man dann auch ehrlich sein.

  6. Avatar for kkuez kkuez says:

    Ich hab „Drink Milk directly from Cow“ genommen, weil der Name einfach alles in der List dreimal schlägt.

    Aber wenn es zum Duell zwischen Elex 2 und Elden Ring kommen sollte, dann lieber Elex 2, auch wenn ichs nicht gespielt habe, aufgrund des sympathischen Underdogimages.
    Hab jetzt ca. 10h Elden Ring auf der Uhr und sonst noch gar kein FromSoftware-Spiel gespielt, aber genossen wie ich ein Witcher, GTA, Prey genossen habe, habe ich noch keine davon.

Setze die Diskussion fort auf community.wasted.de

141 weitere antworten

Teilnehmende