Dom Schott

Dom Schott Freier Autor

Aufgewachsen im fränkischen Wald, studiert in Heidelberg und Rom, fast Archäologe, dann aber doch Journalist geworden. Heute lebt und stolpert Dom Schott in Hamburg, ist Teil des Teams von The Pod, liebt Spielkulturjournalismus und hat sich mit OK COOL den Traum eines eigenen Podcastmagazins verwirklicht. Nächster Traum: Richtig leckere Waffeln machen. Aim for the stars.

DS
  • Random #4 Liebe EntwicklerInnen, warum tut ihr euch das eigentlich an?

    Podcast DS 3

    Die vierte Ausgabe von Random ist eine Recherchereise der etwas anderen Art. Statt skurrilen Spielen nachzujagen, hat Dom mit der Hilfe der Wasted-Supporter eine kleine Bühne errichtet, auf der Entwicklerinnen und Entwickler eine zentrale Frage beantworten können: Warum tut ihr euch das eigentlich an?

  • Random #3 Dem Zweiten Weltkrieg hinterherräumen

    Podcast DS 16

    Mit einem "Ohje" meldet sich Dom Schott zurück und öffnet ein weiteres Mal die Tür WW2 Rebuilder verknüpft ein altbekanntes Setting mit einer ungewöhnlichen Spielidee: Alles, was wir hier tun müssen, ist die Ruinen des Zweiten Weltkriegs aufzuräumen und alte Gebäude in neue Glanz zu hüllen - oder direkt komplett zu renovieren.

  • Random #2 Auf der Jagd nach Harry, dem versauten Fensterputzer

    Podcast DS 16

    Endlich! Ihr habt gewählt und dabei fragwürdigen Geschmack bewiesen. In der zweiten Folge des exklusiven Formats für Unterstützer*innen begibt sich Dom auf eine nicht minder fragwürdige Reise. Text Dom Schott Cover Michael Förtsch Teilen facebook twitter whatsapp…

  • Wichtige Arbeit, die niemand bezahlen will

    Kommentar DS 61
    Jason Schreier leistet wichtige Arbeit für den Spielejournalismus, könnte in Deutschland aber seine Miete wohl kaum zahlen. | Bild: Dom Schott

    Dom Schott macht investigativen Spelejournalismus. Aber er muss auch seine Miete bezahlen und seine Kater füttern. Ist als Journalist in Deutschland beides gleichzeitig möglich?

  • Elden Ring: Endlich bin ich ein NPC!

    Kommentar DS 20

    Die Welt von Elden Ring steckt voller Geheimnisse, gefährlicher Monster und endloser Landschaften. Dafür hat NPC DomPotatoe aber keine Augen. Ihn reizt etwas anderes.

  • Mein Leben in Spielen — Dom Schott, Freier Journalist

    Listicle DS 6

    Irgendetwas muss meinem Vater wahnsinnig an Alley Cat gefallen haben. Immerhin setzte er mich vierjährigen Bub Anfang der 1990er Jahre ausgerechnet vor diese altbackene Minispielsammlung inklusive Kater als Helden, während die Welt bereits durch die ersten farbenfrohen Adventures von LucasArts und Sierra spazierte. (...)